Kirchenschiff auf dem Untersee

am 23. Juli und 27. August 2017

Auf einem Schiff im Untersee finden an den beiden Sonntagen vom 23. Juli und 27. August 2017 je ein Gottesdienst auf dem See statt

 

Anmeldung obligatorisch
Eine Anmeldung ist obligatorisch. Anmelden bei: Tourismusbüro Stein am Rhein, Oberstadt 3, 8260 Stein am Rhein, Telefon 052 632 40 32, E-Mail: tourist-service@STOP-SPAM.steinamrhein.ch. Wie jeder Gottesdienstbesuch soll auch diese Feier kostenfrei möglich sein. Für die bessere Planung ist eine Anmeldeliste nötig. Bitte Einstiegsort und Anzahl Personen angeben. Das Kirchenschiff bietet Platz für maximal 500 Passagiere bzw. Gottesdienstfeiernde.

 

Zum Mitfeiern dieser besonderen Gottesdienste auf dem Untersee sind Sie herzlich willkommen!

Der Eintritt ist frei!

Um Spenden zur Deckung der Fahrtkosten wird gebeten.

 

Auf dem Schiff ist keine Gastromomie eingerichtet. Bitte versorgen Sie sich selber mit dem Notwendigsten.

 

Gottesdienstcrew beim Juli – Schiff:
Pater Christoph-Maria Hörtner, Pfarrer Thomas Mauchle, Prediger Daniel Schenker und Dekan Arno Stöckle. Musik: Christina Wallau (Piano) und Bläser

Gottesdienstcrew beim August – Schiff:

Pfarrer Andreas Gäumann, Pfarrer Beat Junger, Pfarrer Roland Klaus, Pfarrer Lukas Mettler, Seelsorgemitarbeiterinnen Daniela Scherrer und Anita Wirz und Kirchenratspräsident Pfarrer Frieder Tramer. Musik: Frieder Tramer und Band

Anlegestege:   Uhrzeit Ein-/Ausstiege:
Berlingen   19.15 Uhr / 21.15 Uhr
Gaienhofen   19.25 Uhr / 21.25 Uhr
Steckborn   19.30 Uhr / 21.30 Uhr
Mammern   19.50 Uhr / 21.50 Uhr
Stein am Rhein   20.15 Uhr / 22.15 Uhr

Zu den Gottesdiensten laden ein:

  • Katholischer Seelsorgeverband Mammern - Klingenzell - Eschenz - Stein am Rhein
  • Katholische Kirchgemeinde St. Jakobus, Steckborn
  • Evangelische Freikirche Chrischona Stein am Rhein
  • Evangelische Kirchgemeinde auf der Höri
  • Thurgauer evangelische Kirchgemeinden
    - Berlingen
    - Burg
    - Mammern
    - Steckborn
    - Wagenhausen
  • Schaffhauser Kirchgemeinden
    -Burg und Stein am Rhein/Hemishofen

Gottesdienste von

Gemeinsam wieder auf Kurs

Kirchgemeinden am Untersee und die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein bieten in diesem Sommer zum zweiten Mal zwei ökumenische Kirchenschifffahrten an.

 

An den Sonntagen, 23. Juli und 27. August 2017, ist es wieder soweit, dass zwei Kursschiffe der URh–Flotte am Abend Passagiere aufnehmen werden, um Gottesdienst zu feiern.

Das Kirchenschiff startet seine Fahrt jeweils um 19.15 Uhr in Berlingen und legt danach in Gaienhofen, Steckborn, Mammern und Stein am Rhein an, um Gottesdienstbesucher aufzunehmen. Im Anschluss an den Gottesdienst bringt das Schiff alle wieder an ihre Zustiegsorte zurück. Ausstiegszeit in Berlingen wird etwa 21.15 Uhr, Stein am Rhein etwa 22.15 Uhr sein.

Das Anmeldeverfahren wird wie vor zwei Jahren sein. Das Tourismusbüro Stein am Rhein nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen (Oberstadt 3, 8260  Stein am Rhein, Telefon 052 632 40 32, E-Mail: tourist-service@steinamrhein.ch). Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Evangelischen Landeskirche Thurgau. www.evang-tg/kirchenschiff.ch

Die Schifffahrt mit Gottesdienst ist gratis. Sie wird von der Evangelischen Landeskirche Thurgau und von den beteiligten Kirchgemeinden am Untersee mitfinanziert. Die Kollekte im Gottesdienst kommt zur Hälfte einem wohltätigen Projekt zu Gute, die andere Hälfte dient der Deckung der verbleibenden Kosten. Die Schifffahrtsgesellschaft offeriert einen Spezialpreis, und der «Bote vom Untersee» hat den Flyer gratis gestaltet und gedruckt. Dieses Mal wird es an Bord keinen Getränkeausschank und keine Verpflegung geben. Die Erfahrungen beim letzten Mal haben gezeigt, dass der logistische Aufwand bei den erfreulicherweise voll belegten Schiffen zu gross war.

«Wieder gemeinsam auf Kurs», könnte das Motto dieser beiden Schiffe lauten.

Der Vorbereitungsgruppe war beim ersten Treffen schnell klar, dass sich der Aufwand gelohnt hat, und dass dieses Projekt wieder stattfinden muss. Die Gottesdienstschiffe bestärken uns, dass wir auf gutem Kurs sind, und machen die grossen Gemeinsamkeiten in unserer christlichen Vielfalt und Farbigkeit authentisch und auf symbolisch wirksame Weise über Gemeinde- und  Ländergrenzen deutlich.
Musikalisch werden die Gottesdienste von zwei Essembles mit e-Piano und solistischer Besetzung begleitet. Die Technik an Bord wird an die Gegebenheiten angepasst sein.
Wir bitten alle Passagiere, zu berücksichtigen, dass nur die Hälfte der Sitzplätze (etwa 150) im geschützten Innenraum sind. Für die anderen Plätze bitten wir Sie geeignete Kleidung mitzubringen. 
Das Vorbereitungsteam und die beiden Crews freuen sich auf diese besonderen Gottesdienstabende und Raum für freundschaftliche Begegnung.
Im Namen des Teams: Dekan Arno Stöckle, Mammern

Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail