Kalender Detail

Geschichten erzählen - Wie eine Geschichte lebendig wird! Kaleidoskopmodul



Datum:

Donnerstag

6./13./20./27. September

19.15 – 21.15 Uhr


Ort:
Arbon


Veranstalter:
Fachstelle Kindergottesdienst


Beschreibung

Im Fiire mit de Chliine und im Kindergottesdienst ist das Erzählen von biblischen Geschichten der wichtigste Bestandteil der Liturgie. Auch im Religionsunterricht hören die Schüler immer wieder gerne Geschichten. Geschichten sind auch Nahrung für ihre Seelen, die ihnen Halt und innere Bilder für ihr Tun und Handeln geben.

Wir setzen uns theoretisch und praktisch mit dem Erzählen von biblischen Geschichten auseinander. Am dritten Abend besuchen wir die Medienstelle in Kreuzlingen. Nach einer Führung nehmen wir uns Zeit, im Fundus der Medienstelle zu stöbern.

 

Kursinhalt

1.  Abend - Grundlagen der Erzählung, Wie eine Erzählung lebendig wird - Praktische Übungen

2.  Abend - Erzählfluss, Spannungsaufbau, die Suche nach dem Erzählziel - Praktische  Übungen

3.  Abend - Besuch und Führung in der Medienstelle in Kreuzlingen

4.  Abend - Erzählen mit Hilfsmitteln. Dieses Jahr mit dem Schwerpunkt Koffertheater

 

Zielgruppe

Mitarbeitende im Fiire mit de Chliine, Kindergottesdienst, Interessierte

 

Kursleitung

Christine Del Torchio, Leiterin der Fachstelle Kindergottesdienst

Elisabeth Schönholzer, Leiterin der Fachstelle Fiire mit de Chliine

 

Kurskosten

Werden von der evang. Landeskirche übernommen

 

Hinweise

Der Kurs ist ein Modul der Kaleidoskopausbildung

 

Zeit

Donnerstag, jeweils von 19.15 – 21.15 Uhr

3. Abend: 18.00 - 20.00 Uhr

 

Datum

6./13./20./27. September 2018

 

Anmeldeschluss

31. August 2018

 

Ort

Evang. Kirchgemeindehaus, Arbon

 

Anmeldung an 

Fachstelle Kindergottesdienst

Christine Del Torchio

Friedbergstrasse 31, 9502 Braunau

Tel. 071 911 94 92

christine.deltorchio@STOP-SPAM.evang-tg.ch

Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail