Kalender Detail

Aufbruch in die Stille - ABGESAGT

Einführungstag in die christliche Meditation und Kontemplation

 

 

Datum:

Sa 26.8.

9.15 - 17.00


Ort:
Kartause Ittingen


Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau


Beschrieb:

«Unser Bemühen und unsere Berufung bestehen vornehmlich darin, in Stille und Einsamkeit Gott zu finden.» So steht es im zwölften Kapitel der Kartäuserregel. Ihr radikaler Weg des Schweigens ist für Menschen, die einen ausgefüllten Alltag ausserhalb von Klostermauern leben, nicht praktikabel. Doch Schweigen, Stille und Ruhe sind auch heute noch von zentraler Bedeutung, wenn wir uns innerlich sammeln und bereit werden für eine Begegnung mit dem göttlichen Gegenüber. „Aufbruch in die Stille“ ist eine Einladung an alle, die den meditativen und kontemplativen Weg kennenlernen und einüben möchten.

 

Kursinhalt:

Dieser Tag gibt erste Einblicke in Fragen wie: Was sind Merkmale christlicher Spiritualität? Welche inneren Prozesse laufen ab in der Meditation? Wie finde ich meine eigene Form und wie kann ich die Meditation in meinen Alltag integrieren?

 

Gestaltung:

Übungsteile schärfen die sinnliche Wahrnehmung. Weitere Einheiten behandeln praktische Aspekte wie das Sitzen, das Einbeziehen des Körpers und den Atem.

 

Leitung:

Maja Franziska Friedrich, Coach und Klinikseelsorgerin

Stefan Zolliker, Pfarrer, Meditationsleiter

 

Kosten:

Kurskosten inklusive Mittagessen Fr. 135.00

 

Anmeldung:

Wegen zu geringen Interesses musste der Einführungstag leider abgesagt werden. Damit fallen auch die Vertiefungstage aus.

 

Hinweis:

Zur Vertiefung sind drei Samstage im Herbst 2017 geplant (23. September / 28. Oktober, weiterer Tag im November) --> fallen aus, weil Einführungstag nicht stattfinden kann.

  

 Flyer
Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail