Newsdetail

Mittwoch, 08. November 2017 12:05 Alter: 12 days

Pfarrerin Judith Engeler ausgezeichnet

Kategorie: Amt für Information, Startseite

Pfarrerin Judith Engeler aus Amriswil wurde vom Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK im Rahmen der Preisverleihung des zweiten Schweizer Predigtpreises in Bern ausgezeichnet. Ihre in Salmsach gehaltene Predigt an Auffahrt über die Jünger und Hans Guck-in-die-Luft fand Eingang ins Buch „Ausgesprochen reformatorisch“.

Freut sich über ihre Auszeichnung: Pfarrerin Judith Engeler aus Amriswil mit ihren Eltern Karin und Felix.

Die Preisverleihung des zweiten Schweizer Predigtpreises des SEK, fand am 6. November zusammen mit der Buchvernissage „Ausgesprochen reformatorisch“ statt. Darin sind die drei prämierten Predigten publiziert sowie zehn weitere. Pfarrerin Judith Engeler aus Amriswil ist einer dieser zehn, die durch die Publikation ihrer Arbeit ausgezeichnet wurde. Ihre Predigt zur Apostelgeschichte 1,1-11 „Auffahrt. Oder: Was haben die Jünger und Hans Guck-in-die-Luft gemeinsam?“ hielt Engeler -damals noch Vikarin- in der der Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach an Auffahrt in der Kirche Salmsach.
Begleitet von ihren Eltern und Kirchenrätin Ruth Pfister durfte die junge Pfarrerin, die derzeit an ihrer Dissertation arbeitet, die Anerkennung in Bern in Empfang nehmen.


Zwei aus dem Thurgau
Die Jury hatte insgesamt 172 Predigten erhalten. Prämiert wurden die Predigten von Philipp Roth (reformiert, Basel-Stadt), Alessandro Esposito (Waldenserkirche, Italien) und Erich Häring (katholisch, Pastoralraum Altnau; Spezialpreis). Sie alle zeigen die Vitalität und Kreativität einer Predigtkultur, zu der die Schweizer Reformation des 16. Jahrhunderts entscheidend beitrug. „Die Predigt ist für die Kirchen und die Gesellschaft eine Chance, heute vielleicht mehr denn je. Eine Gelegenheit, von dem zu sprechen, was uns leben, hoffen und lieben lässt, sich von Gott ansprechen und transformieren zu lassen, um seinem Ruf in der Welt besser folgen zu können“ – so Ratspräsident Gottfried Locher.
Der erste Schweizer Predigtpreis wurde im Jahr 2014 verliehen.




Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 5.0 von 5. 2 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail