Newsdetail

Dienstag, 08. Mai 2018 10:27 Alter: 15 days

Muttertagskollekte für Evangelische Frauenhilfe

Kategorie: Amt für Information, Startseite

Die Gottesdienstkollekten, die am Muttertag in den evangelischen Kirchgemeinden erbeten wurden, sollen der Thurgauischen Evangelischen Frauenhilfe tef zukommen. So die Empfehlung des Kirchenrats an die 63 Kirchgemeinden der Evangelischen Landeskirche im Kanton Thurgau.

Die Thurgauische Evangelische Frauenhilfe tef unterstützt Frauen und ihre Familien in schwierigen Lebenssituationen. In der Beratungsstelle in Weinfelden werden Frauen professionell begleitet. Die tef ist auch Trägerin der sozialpsychiatrischen Wohngruppe «Kanzler» in Frauenfeld und von «Wohnen auf Zeit» in Romanshorn. Dort erhalten Frauen in Notsituationen übergangsmässig eine Rückzugsmöglichkeit. Die Beratungs- und Unterstützungsangebote geniessen das Vertrauen der Evangelischen Landeskirche. Für die diakonische Arbeit ist die tef auf finanzielle Unterstützung angewiesen. www.tef.ch

Brunhilde Bergmann




Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail