Religionsunterricht - Lehrplan

Aktuell

Informationen zum neuen Lehrplan

Die achtköpfige, ökumenisch zusammengesetzte, Lehrplangruppe ist intensiv an der Erarbeitung eines neuen, kompetenzorientierten Lehrplans für den konfessionellen Religionsunterricht in unserem Kanton. Im Laufe der Arbeit wurde erkannt, dass eine Einführung auf das kommende Schuljahr, wie ursprünglich geplant, zu ambitioniert ist. Darum wird das Ziel um ein Jahr verschoben.
Für die Kirchgemeinden und die Unterrichtenden heisst das, dass der Kirchenrat den Lehrplan frühestens auf das Schuljahr 2021/22 in Kraft setzt.
Ab 1. August 2020 wird, wenn alles rund läuft, die diesbezügliche Schulung beginnen. Über den weiteren Verlauf der Arbeit informieren wir Sie gerne wieder.
Bitte beachten Sie, dass die im gedruckten Weiterbildungsprogramm für den Herbst angekündigten Schulungskurse verschoben werden.