Kalender Detail

Mo
07
Nov
Mo
07
Nov
21
Nov

Protokollführung in Behörden oder Vereinen

Weinfelden, 07.11.2022, 19:15 Uhr - 21.11.2022, 21:45 Uhr
Behördenbildung | Hilfen für die Praxis | Gemeindebau | Mitarbeiterschulung

Wer Protokolle schreibt, benötigt dazu nebst guten Schreibkenntnissen einige Grundkenntnisse. Welche Angaben muss ein zweckmässiges Protokoll enthalten? Wie wird ein Protokoll vorbereitet? Welche Protokollarten kommen in welchen Situationen zum Einsatz? Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten? Wichtig ist auch, das Wesentliche aus komplexen Diskussionen herauszuschälen und prägnant und meinungsneutral festzuhalten. Dazu wird der Kurs einige prakatische Übungen bieten.

Kursinhalte

  • Theoretische Grundlagen festigen
  • Vorbereitung und Nachbereitung
  • Zuhören und Notizen machen
  • Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden
  • Protokolle zweckmässig aufbauen
  • Sprachlich und stilistisch klar formulieren
  • Rechtliche Aspekte

Leitung
Graziosa M. Alge, Müllheim
Organisationsentwicklung, Coaching, Teambuilding

Teilnehmende
Personen, die in Behörden, Kommissionen oder Vereinen Protokolle schreiben

Teilnehmerzahl
mindestens 8, maximal 16 Personen
Mitglieder von Kirchenbehörden haben Vorrang

Veranstalter
Kath. Landeskirche TG, KEB
Evang. Landeskirche TG, tecum

Daten
2 Montagabende, 7. und 21. November 2022
jeweils 19.15 – 21.45 Uhr

Kursort
Zentrum Franziskus, Kursraum Assisi (EG)
Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden

Kosten
keine

Anmeldung
18. Oktober 2022

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau