Kalender Detail

Sa
25
Sep
Sa
25
Sep
26
Sep

Spurensuche auf dem Weg zur Liebe - Seminar für Singles und Liebe-Suchende

Kartause Ittingen, 25.09.2021, 9:00 Uhr - 26.09.2021, 16:30 Uhr
Miteinander in Beziehung | Wachsen und Heilwerden

BITTE BEACHTEN
Ab 13.9.21 gilt für alle Kurse, Seminare und Veranstaltungen eine Covid-Zertifikatspflicht.
 Dafür kann im Kursraum auf das Tragen einer Maske verzichtet werden. > Weitere Informationen
Wir danken für Ihr Verständnis!
**********************************

Beschreibung
Der Traum von einer glücklichen Partnerschaft ist tief in uns verankert. Zugleich scheitern so viele Beziehungen oder wir geraten immer wieder an die scheinbar „falschen“ Partner. Diesem Dilemma geht ein neues Beziehungs-Modell auf den Grund. Es vermittelt eine spirituell-psychologisch überraschende Sicht auf das, was beim Verlieben geschieht. Zugleich zeigt es einen Weg der Heilung durch die Entwicklung der eigenen Liebesfähigkeit.

Inhalt
Was heisst eigentlich: Sich verlieben? Wen oder was suchen wir in der Liebe? Und welche Menschen ziehen wir weshalb an? In diesem Seminar lernen wir die unbewusste Dynamik des „Schmerzkörpers“  kennen und wir beschäftigen uns damit, wie wir uns davon in der Bewusstheit lösen können. Es geht um die persönliche Heldenreise auf dem Weg zur befreiten Liebe!

Gestaltung
Elemente der Stille, Meditationen und kurze Vorträge werden ergänzt durch Körperübungen, Einzel- und Gruppengespräche sowie durch individuelle Reflexion.

Teilnehmende
Mit diesem Seminar sind Liebe-Suchende angesprochen: Alleinstehende, Getrennte, sich immer wieder Verliebende, die bei ihrer Suche etwas Grundlegendes erfahren und verändern und ihrer wahren Liebesfähigkeit auf die Spur kommen möchten.

Als Literatur ist J. Fries / W. Weigand, Kann denn Liebe Lüge sein?, Via Nova Verlag, Petersberg Okt 2014, empfohlen.

Leitung
Wolfgang Weigand, Theologe, Psychodramatiker, Autor, Erwachsenenbildner und seit 20 Jahren als Seminarleiter in der persönlichen, beruflichen und spirituellen Standortbestimmung tätig.

Kosten:
Fr. 440.- (inkl. Übernachtung im Einzelzimmer und Vollpension)
(Ermässigung auf Anfrage möglich)

Anmeldung:
bis 12.9.2021
 

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau