Kalender Detail

Sa
01
Jul
Sa
01
Jul

Wind und Geist - Was Männer bewegt (Segeltag für Männer)

Romanshorn, 01.07.2023, 10:00 - 18:00 Uhr
Leben und Glauben | Kultur, Begegnung, Erlebnis | Musik, Stimme, Bewegung

Segeltag für Männer auf dem Bodensee

Auf dem idyllischen „Schwäbischen Meer“ geniessen wir einen sommerlichen Tag. Wir machen uns vertraut mit den Grundhandgriffen des Segelns und lassen uns von den Winden davon tragen. Dabei machen wir uns Gedanken über die Kräfte, die uns im Leben bewegen. Wie richten wir unsere eigenen Segel aus, damit sie von Gottes Geist gefüllt werden? Wohin treibt uns der Wind (der Geist Gottes) in unserem Leben?

„Der Wind weht, wo er will.“ So wie wir die Segel der Yacht trimmen, damit der Wind uns optimal treibt, so wollen wir unsere Lebenssegel gut trimmen. So wie wir beim Segeln die Route dem Wind anpassen, wollen wir unsere Lebensziele so setzen, wie uns der Geist treibt. Das hebräische Wort “Ruach” bedeutet Geist und Wind. Der Wind ist ein Geheimnis. Plötzlich ist er da. Wenn wir die Segel setzen gibt es Fahrt. Ohne Segel nützt er nichts. So der Geist Gottes. Geheimnisvoll gibt es eine Bewegung in unseren Herzen. Plötzlich bewegt er etwas, manchmal ganz sanft und leise, manchmal aber auch kraftvoll.

Wir freuen uns auf spannende Gespräche über das, was auf „deinem Segelschiff“ läuft.

Weitere Infos zur Gestaltung des Segeltags:
Unser Boot ist die Sunwind 312 „Ilmatar“ von Sailcom, siehe: www.sailcom.ch/de/boat.
Bei geeigneten Winden laufen wir zum Kaffee einen Hafen am deutschen Ufer an.
Bei viel Wind fahren wir weite Strecken, bei allzu schwachen Winden geniessen wir auch einen Badestopp auf dem See.
Lunch und Getränke nimmt jeder selbst mit.

Durchführung
Der Segeltag findet bei (fast) jedem Wetter statt. Die Teilnehmer werden kurz davor informiert über die angepasste Kleidung.

Teilnehmende
Eingeladen sind Männer jeglichen Alters, die sich auf ein Segelabenteuer einlassen möchten – sei es zum ersten Mal oder auch als Auffrischung, wenn schon Segelerfahrung vorhanden ist. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Einzige Voraussetzung ist die Freude an Wind und Wellen. Maximal 5 Gäste.

Ort
Start in Romanshorn

Leitung
Hansurs Walder, pensionierter Pfarrer, begeisterter Segler mit Hochseeschein
Thomas Bachofner, Evang. Pfarrer, Leiter tecum

Kurskosten
Fr. 50.- (ohne Verpflegung)

Anmeldung
bis 15.6.2023

Veranstalter
tecum und KEB

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau