Kalender Detail

Sa
07
Sep
Sa
07
Sep

Auf den Spuren von Ulrich Zwingli - Kulturreise 2019

Zürich, 07.09.2019, 8:00 - 17:10 Uhr
Kultur, Begegnung, Erlebnis | Musik, Stimme, Bewegung

Kulturreise an die Schauplätze der Reformation in Zürich

Kulturreise des Vereins tecum - auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen!

Aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums der Reformation führt uns die Kulturreise dieses Jahr nach Zürich. 1519 trat Ulrich Zwingli seine Stelle als Leutpriester am Grossmünster in Zürich an. Mit der fortlaufenden Auslegung des Matthäus-Evangeliums nahm die reformatorische Bewegung ihren Anfang.

Programm:
Auf einer thematischen Führung zu „Zwingli und die Reformation“ bekommen wir am „Originalschauplatz“ im Grossmünster einen Einblick in das Wirken Zwinglis und die Veränderungen, die er in Gang brachte. Die Führung gibt uns auch die Gelegenheit, einen Blick in Räume zu werfen, die sonst nicht zugänglich sind.
Nach dem Mittagessen führt uns Regina Pauli an verschiedene Orte in der Zürcher Altstadt, an denen wichtige Ereignisse der Reformation stattfanden. Zu den Stationen gehören unter anderem die Froschauergasse, wo die Druckerei Froschauer stand, das Rathaus, wo wichtige Disputationen stattfanden und die Einführung der Reformation beschlossen wurde und die Gedenkstätte an der Schipfe, die an die Verfolgung der ersten Täufer erinnert. Für Personen, die nicht so lange zu Fuss unterwegs sein können, gibt es ein Alternativprogramm (Kreuzgang Grossmünster / Reformationstüre / Chagall-Fenster Fraumünster / Krypta Wasserkirche).
Wir lassen den Reformationstag mit einem liturgischen Abschluss ausklingen.

Teilnehmende:
Angesprochen sind alle, die in die Geschichte der Zürcher Reformation eintauchen wollen und sich am Ort des Geschehens die Wirkungsstätte von Ulrich Zwingli vor Augen führen möchten.

Leitung:
Regina Pauli, Theologin, Erwachsenenbildnerin, Pilgerbegleiterin.

Ort:
Treffpunkt und Abschluss beim Bahnhof Frauenfeld

Kosten:
Fr. 60.- inklusive Reise (mit Halbtax), Kaffeepause, Führung, Mittagessen und Stadtpilgern. (Preis mit GA Fr. 50.-, Preis ohne GA/Halbtax Fr. 70.-) 

Anmeldung:
Bis 31. August 2019.
Mit folgenden Angaben: Halbtax/GA/ohne Ermässigung sowie  Fleisch- oder Vegi-Menu.

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau