Kalender Detail

Sa
23
Nov
Sa
23
Nov

Aufbrechen, Neues wagen - Bibliologtag

Kartause Ittingen, 23.11.2019, 9:45 - 15:15 Uhr
Bibel und Theologie | Erwachsenenbildung

Leben bedeutet immer wieder aufbrechen und Neues wagen. Oft brechen wir freiwillig auf und wollen neue Gebiete entdecken. Manchmal zwingt uns das Leben zu Aufbrüchen. Oder wir stehen vor der Entscheidung: Soll ich – oder soll ich nicht? Das Neue lockt, ist aber gleichzeitig mit Risiken verbunden. Es gilt abzuwägen, was an Altbewährtem verloren ginge und was an Neuem dazu gewonnen werden könnte.
Ähnlich erging es Menschen in biblischer Zeit. Was hat sie zum Aufbruch ermutigt? Was hat ihnen geholfen, Ängste zu überwinden und unbekannte Wege zu beschreiten?

Arbeitsweise
Wir werden uns auf drei biblische Texte einlassen, in die Situationen von Menschen jener Zeit hineinschlüpfen und mit ihnen zusammen Neues wagen. Ihre Erfahrungen werden uns selber zu neuen Schritten ermutigen.

Zielpublikum
Ein Bibliologtag für alle, welche die Methode Bibliolog kennen lernen oder wieder einmal erleben möchten.

Voraussetzung
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, Interesse und Neugier für einen kreativen Umgang mit biblischen Texten genügen.

Leitung
Ulrich Dällenbach, Pfarrer, Bibliologtrainer
Ursula Schwegler, Theologin, Bibliologin
Bernadette Oberholzer, ehem. Fachmitarbeiterin tecum, Bibliologin

Veranstalter:
Netzwerk Bibliolog Schweiz (NBS), Kirchliche Erwachsenenbildung der kath. Landeskirche KEB und tecum

Datum
Samstag, 23. November, 9.45 Uhr bis 15.15 Uhr

Für Interessierte gibt es anschliessend Informationen zu methodischen und theologischen Grundlagen von Bibliolog und über Grundkurs-Angebote wie z.B. im Februar/März 2020 in Wil SG (Flyer  oder Link zum Kurseintrag).

Kosten
Fr. 60.-, Mitglieder des NBS Fr. 40.-, inkl. Mittagessen.
Der Anlass wird vom Netzwerk Bibliolog Schweiz (NBS) inhaltlich und finanziell unterstützt.

Anmeldung
Bis spätestens 7. November 2019

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau