Kalender Detail

So
08
Mär
So
08
Mär
09
Mär

Aus der Kraft des Geistes in die Zukunft gehen

Kartause Ittingen, 8532 Warth, 08.03.2020, 14:00 Uhr - 09.03.2020, 17:00 Uhr
Behördenbildung | Ausbildung | Hilfen für die Praxis | Gruppen leiten | Gemeindebau | Mitarbeiterschulung

3. Ittinger Tagung für Gemeinden des Aufbruchs

In einer Zeit, in der sich die Gesellschaft immer schneller verändert, müssen sich auch die Kirchen auf die neuen Entwicklungen einstellen. Dabei geht es in erster Linie nicht um viele neue Projekte. Im Zentrum steht eine geistliche und theologische Erneuerung. Doch wo können wir Gottes Geist im Alltagsgeschäft einer Kirchgemeinde entdecken? Wie kann man eine Kirchengemeinde leiten und dabei aus den Quellen göttlicher Kraft schöpfen? Wie kann es gelingen, im Umgang mit der Traktandenliste in Sitzungen Raum zu lassen für Geistgewirktes?

Gestaltung
Die Tagung setzt sich aus inhaltlichen Impulsen, der Arbeit mit Bibeltexten, dem Austausch zur Situation in der eigenen Gemeinde und einer Abendmahlsfeier zusammen. Die Teilnehmenden lernen praktische Elemente und Methoden kennen, die es ihnen erleichtern, Spiritualität und Tagesgeschäft zu verknüpfen.

Teilnehmende
Erfahrungen zeigen, dass ein Aufbruch in einer Gemeinde vor allem dann erfolgsversprechend ist, wenn er getragen wird von einer Gruppe von Menschen mit einer gemeinsamen Vision. Deshalb bitten wir, dass sich mindestens zwei Personen aus einer Gemeinde anmelden.

Referenten
Reiner Knieling, Professor für Praktische Theologie, Leiter des Gemeindekollegs der VELKD (Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands)
Isabel Hartmann, Pfarrerin, stellvertretende Leiterin des Gemeindekollegs

Veranstalter
Netzwerk Aufbruch Ost, Evang.-ref. Landeskirche St. Gallen, Evang. Landeskirche Thurgau.

Kosten
Kurskosten inklusive Unterkunft und Verpflegung Fr. 215.- im Einzelzimmer, Fr. 185.- im Doppelzimmer

Anmeldung
Bis 17. Februar 2020 mit dem Online-Formular.

Bitte geben Sie unter Bemerkungen an: Kirchgemeinde und Funktion, EZ oder DZ gewünscht

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau