Kalender Detail

Sa
05
Nov
Sa
05
Nov

Hoffnungsgeschichten - Bibliologtag

Kartause Ittingen, 05.11.2022, 9:45 - 15:15 Uhr
Bibel und Theologie | Erwachsenenbildung | Leben und Glauben

Bibliolog ermöglicht erfrischende neue Entdeckungen mit den biblischen Texten und lässt erfahren, dass die uralten Geschichten bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüsst haben. Nach dem Motto «Weil jede und jeder was zu sagen hat» werden wir uns auf drei biblische Texte einlassen, in die Situationen von Menschen jener Zeit hineinschlüpfen und das Hoffnungslicht von damals auch in unser Leben hinein leuchten lassen.
Ein Bibliologtag für alle, welche die Methode Bibliolog kennen lernen oder wieder einmal erleben möchten. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforder-
lich, Interesse und Neugier für einen kreativen Umgang mit biblischen Texten genügen.

Zielpublikum
Ein Bibliologtag für alle, welche die Methode Bibliolog kennen lernen oder wieder einmal erleben möchten.

Voraussetzung
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, Interesse und Neugier für einen kreativen Umgang mit biblischen Texten genügen.

Leitung
Bernadette Oberholzer, Bibliologin, Laienpredigerin, ehem. Fachmitarbeiterin tecum; weitere Bibliologtrainer/innen

Veranstalter:
Netzwerk Bibliolog Schweiz (NBS), tecum und Kirchliche Erwachsenenbildung der kath. Landeskirche KEB

Datum
Samstag, 5. November, 9.45 Uhr bis 15.15 Uhr
Für Interessierte gibt es anschliessend Informationen über die methodischen und theologischen Grundlagen von Bibliolog.

Kosten
Fr. 75.-  (Mitglieder des NBS Fr. 55.-), inkl. Mittagessen.
Der Anlass wird vom Netzwerk Bibliolog Schweiz (NBS) inhaltlich und finanziell unterstützt.

Anmeldung
bis 21.10.2022

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau