Kalender Detail

Sa
31
Okt
Sa
31
Okt
01
Nov

Inneres Kind: Schrei nach Liebe und Aufmerksamkeit

Kartause Ittingen, 31.10.2020, 9:00 Uhr - 01.11.2020, 16:00 Uhr
Wachsen und Heilwerden

Seminar über in der Kindheit gewählte Überlebensstrategien, wie AD(H)S, Sucht, Narzissmus, Co-Abhängigkeit
Intensivseminar in der Reihe „Heilwerden in Gottes Gegenwart“

Wer ein erfülltes Leben führen möchte voller reichhaltiger Beziehungen braucht einen guten Kontakt zum „authentischen Kern“, zum inneren Kind. Doch was ist, wenn meine Beziehungen nie dauerhaft erfüllend sind? Wenn ich mich häufig missverstanden und ausgenutzt fühle und nicht gesehen werde? Wenn es mir schwerfällt, für meine Bedürfnisse einzustehen und ich oft nicht weiss, was ich wirklich brauche und was ich will?

Inhalt
Kinder, die nicht dafür geliebt werden, dass sie da sind, sind unbewusst gezwungen, eine Rolle zu erlernen, die es ihnen ermöglicht, in dieser Kindheitssituation zu überleben. Im Seminar beleuchten wir Überlebensstrategien wie AD(H)S, Sucht, Narzissmus, Co-Abhängigkeit und starten einen heilsamen Prozess durch unser Inneres Kind. Zudem erforschen wir Wege mit den erlernten Rollen anderer umzugehen, deren Überlebensstrategien noch im Unbewussten laufen. Wir vertrauen auf die heilsame Nähe Gottes, der mit seinem Licht das berührt, was ans Licht kommt.

Teilnehmende
Menschen, die sich ihrer Rollen/Überlebensstrategien bewusst werden wollen und diese verändern möchten. Das Seminar ersetzt keine eigene (Trauma-)Therapie. Persönliche psychische Stabilität und Wohlergehen liegen in der Verantwortung der Teilnehmenden.

Leitung 
Ina Lindauer, Strukturelle Körper- und Somatische Traumatherapeutin, Praxis Berührungspunkt
Thomas Bachofner, Pfarrer, Leiter tecum. 

Kosten
Fr. 415.- im Einzelzimmer, Fr. 385.- im Doppelzimmer (inkl. Vollpension)

Anmeldung
Bis 16. Oktober 2020

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau