Kalender Detail

Sa
12
Sep
Sa
12
Sep

Laiensonntag 2020 - Vorbereitungsmorgen

Frauenfeld, 12.09.2020, 9:15 - 12:15 Uhr
Bibel und Theologie | Gemeindebau | Gruppen leiten | Hilfen für die Praxis

Vorbereitungsmorgen für den Gottesdienst am Laiensonntag 2019

Schon zu spät...?

Ist es schon zu spät für unsere Erde und das Klima? Und können wir (noch) etwas tun? Mit diesen Fragen wollen wir uns unter anderem beschäftigen. Dazu haben wir folgende Bibeltexte ausgewählt:

  • 1. Mose 1, 27-31a: Erschaffung des Menschen und sein Auftrag
  • Matthäus 5, 13-15: Salz der Erde und Licht der Welt.

Wir stellen die Bibelarbeiten dazu vor und spielen sie gemeinsam durch. Ebenfalls tragen wir unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten für den Gottesdienst zusammen.
Somit bietet der Morgen Einzelpersonen und ganzen Vorbereitungsteams einen idealen Einstieg in die Gottesdienstvorbereitung.

Teilnehmende:
Der Vorbereitungsmorgen ist geeignet für Einzelpersonen, die nachher ein Team in der Gemeinde leiten. Er bildet aber auch eine ideale Grundlage für ganze Vorbereitungsteams, die so gemeinsam in die Gottesdienstvorbereitung einsteigen und nachher motiviert mit der konkreten Vorbereitungsarbeit weiterfahren können.

Leitung:
Pfrn. Karen Hollweg, Pfrn. Cathrin Legler, Nathalie und Urs Neuenschwander, Peter Sauder

Ort:
Evang. Kirchgemeindehaus Frauenfeld, Freiestrasse 10

Kosten:
Fr. 20.– pro Person. Die Kirchgemeinden sind gebeten, die Kosten zurückzuerstatten.

Anmeldung:
Bis 30. August 2020.
Bitte gewünschte Bibelarbeit angeben oder ob Sie allenfalls offen sind für beide Texte. Danke.

Material:
Arbeitshefte können bei tecum bestellt werden.

Hinweis:
Als Datum für die Durchführung des Laiensonntags 2020 in den Kirchgemeinden empfiehlt der Kirchenrat den 8. November 2020. Es kann aber auch ein Datum vorher oder nachher gewählt werden. 
Bitte beachten Sie, dass der Vorbereitungsmorgen dieses Jahr in Frauenfeld stattfindet. Es besteht die Möglichkeit, am Nachmittag einen Workshop im Rahmen des Thurgauer Kirchenmusiktags zu besuchen. (siehe Agenda-Eintrag)

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau