Kalender Detail

Do
30
Mai
Do
30
Mai
02
Jun

Mit Zwingli neue Wege entdecken - Pilgertage

Wildhaus bis Einsiedeln, 30.05.2019, 10:00 Uhr - 02.06.2019, 16:00 Uhr
Kultur, Begegnung, Erlebnis | Leben und Glauben | Spiritualität, Meditation | Musik, Stimme, Bewegung

Pilgertage auf Zwinglis Spuren von Wildhaus nach Einsiedeln

Zwingli war bereits in seiner Jugend zu Fuss unterwegs zwischen verschiedenen Wohn- und Wirkungsorten. Wir folgen seinen Spuren und erfahren, was sich an diesen Orten in seinem Leben ereignete und welche Einflüsse ihn prägten. Wir werden sehen, ob diese Wege auch für uns zu Gedanken- und Besinnungswegen werden.

Programm
Wir schauen uns am ersten Tag im Zwinglizentrum und im Geburtshaus die erste Lebensetappe Zwinglis an und pilgern von Wildhaus bis Starkenbach. Der zweiteTag führt uns dem Thurweg entlang nach Ebnat-Kappel. Die Wanderjahre Zwinglis mit Studium in Bern, Wien und Basel und seine Liebe zur Schrift beschäftigen uns. Am dritten Tag geht es der Linth nach in Richtung Glarus. Zwingli und die streitbaren Eidgenossen und das Studium der Schrift und des Humanismus sind Blickpunkte. Von Pfäffikon SZ bis Einsiedeln führt uns der Weg am vierten Tag. So werden die neuen Glaubenswege Zwinglis symbolisch und ganz real erlebbar.

Übernachtungen in Hotels (Einzel oder Mehrbettzimmer). Die Tagesstrecken betragen 10 bis 13 km. Gewisse Abschnitte legen wir per Bahn zurück

Teilnehmende
Menschen, die gerne draussen unterwegs sind und über eine gute körperliche Kondition verfügen. (Teilstrecken nach Absprache evtl. möglich). Die Teilnehmenden sind daran interessiert, geschichtliche mit spirituellen Inhalten zu verbinden.

Leitung
Regina Pauli, Pilgerbegleiterin, Erwachsenenbildnerin, Theologin.

Ort
Beginn in Wildhaus, Abschluss in Einsiedeln

Kosten
Kurskosten inklusive Halbpension und Bahntransfer unterwegs ca. Fr. 470.- im Einzelzimmer, ca. Fr. 390.- im Mehrbettzimmer
An- und Rückreise, sowie Mittagsverpflegung auf eigene Kosten

Anmeldung
Bis 16. Mai 2019.

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau