Kalender Detail

Mo
02
Nov
Mo
02
Nov

ONLINE ! Bürgerdienst - ethikCafé

Weinfelden, 02.11.2020, 18:15 - 20:45 Uhr
Gesellschaft und Umwelt | Zeitfragen Ethik und Religion

Podium und Austausch zum Thema "Bürgerdienst

Zu wenig Leute für den Gemeinderat. Keine Nachfolge im Clubvorstand. Wer soll ins Militär? In den Zivildienst?

Die geplante Volksinitiative von Service Citoyen verlangt einen obligatorischen Bürgerdienst. Dazu würde auch der Einsatz in der Feuerwehr, im Vereinsvorstand, in einem gesellschaftlich-politischen Engagement zählen. Ist das realistisch? Können wir so den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken?

Gestaltung
Diese und weitere Fragen diskutiert der Sozialethiker Thomas Wallimann-Sasaki vom sozialethischen Institut «ethik22» im ethikCafé mit Fabio Wüst, Vorstandsmitglied ServiceCitoyen.ch und Ruedi Tobler, Präsident Schweizerischer Friedensrat; Vorstandsmitglied humanrights.ch. Gefragt ist auch die Meinung der Teilnehmenden. In der Plenumsrunde im zweiten Teil wird (hoffentlich) hinterfragt, diskutiert, argumentiert, kritisiert, zugehört und mitgedacht.

Ablauf
18.15 Uhr Podiumsgespräch
19.00 Uhr einfaches Essen mit Tischgesprächen (Älplermagronä)
19.45 Uhr Plenum
20.30 Uhr Dessert und Kaffee – Ausklang

Moderation
Thomas Wallimann-Sasaki, sozialethisches Institut «ethik22»

Podiumsgespräch
Fabio Wüst, Vorstandsmitglied ServiceCitoyen.ch.
Ruedi Tobler, Präsident Schweizerischer Friedensrat;
Vorstandsmitglied humanrights.ch

Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung KEB, tecum und Institut «ethik22».

Ort
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden

Kosten
keine

Anmeldung
bis 20. Oktober an keb@kath-tg.ch, 071 626 11 51

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau