Kalender Detail

Mo
18
Nov
Mo
18
Nov

Zwischenhalt im Kloster (Stiller Montag)

Kartause Ittingen, 18.11.2019, 9:00 - 17:00 Uhr
Schweigen und Hören (Meditation) | Leben und Glauben

Heilsame Unterbrechung vom Alltag

Die Betriebsamkeit des Alltags hinter sich lassen, inne halten, die Seele baumeln lassen, durchatmen, nichts tun müssen, mit sich, dem eigenem Herzen und Gott wieder in Kontakt kommen - viele Menschen spüren in sich diese Sehnsucht und ahnen, dass da die Quelle für neue Kraft liegt. Die Kartause Ittingen bietet mit ihrer klösterlichen Vergangenheit und der naturnahen Umgebung einen idealen Rahmen für einen Zwischenhalt. 2019 werden wir verschiedene Texte zum Thema „Weg“ betrachten.

Gestaltung:
Tagzeitengebete geben den Stillen Tagen eine klösterliche Struktur. Biblische Impulse leiten an zum eigenen Betrachten und Meditieren. Längere Zeiten der persönlichen Stille können je nach Bedürfnis individuell gestaltet werden. Es besteht die Möglichkeit für ein Begleitgespräch. Das Mittagessen wird gemeinsam eingenommen. Wer die Essenszeit schweigend verbringen möchte, kann selber einen Imbiss mitnehmen oder fasten. (Bitte bei der Anmeldung erwähnen.

Teilnehmende:
Der Zwischenhalt im Kloster bietet den Teilnehmenden eine kurze Auszeit vom Alltag. Angesprochen sind alle, die vor Gott zur Ruhe kommen und gesammelt in den Alltag gehen möchten.

Leitung:
Pfr. Thomas Bachofner, Leiter tecum

Weitere Daten 2019:
18. März, 24. Juni und 16. September 2019

Kosten:
Fr. 75.- pro Person und Tag inklusive Mittagessen

Anmeldung:
Bis 4. November

Hinweis:
Falls Hotelzimmer verfügbar sind, können Sie gerne schon am Vorabend anreisen. Erkundigen Sie sich beim tecum-Sekretariat (tecum@kartause.ch / 052 748 41 41)

Veranstalter:
tecum - Zentrum für Spiritualität Bildung und Gemeindebau