Newsdetail

Kirchenschiff auf dem Untersee verkehrt im Zickzack-Kurs

Am kommennden Sonntag, 14. Juli, findet wieder der erste von zwei Konfessions- und Landesgrenzen übergreifenden Gottesdiensten auf dem Untersee statt. Zum Mitfeiern dieses abendlichen Gottesdiensts auf dem Schiff laden die Kirchgemeinden beidseits des Untersees sowie die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein ein.

«Gemeinsam wieder auf Kurs» ist das Motto der schwimmenden Kirche. Das erste Kirchenschiff legt am Sonntagabend, 14. Juli ab. Am 25. August 2019 geht das Kirchenschiff ein zweites Mal auf Fahrt. Der Eintritt ist wie jeder Gottesdienstbesuch frei. Für die Planung ist eine Anmeldung beim Tourismusbüro Stein am Rhein nötig.

Ein- und Ausstieg am selben Ort
Das Kirchenschiff nimmt seinen Kurs um 19.15 Uhr in Berlingen auf. Es legt danach in Gaienhofen, Steckborn, Mammern und Stein am Rhein an, um im gewohnten Zickzackkurs weitere Gottesdienstbesuchende von der Schweizer und der badischen Seite an Bord zu nehmen. Ab Stein am Rhein nimmt das Schiff um 20.15 Uhr Kurs seeaufwärts. Während der Fahrt wird auf dem Untersee Gottesdienst mit musikalischer Begleitung gefeiert. Nach der Feier bringt das Schiff alle wieder an ihre Zustiegsorte zurück. Die Passagiere gehen in derselben Reihenfolge wie beim Einstieg von Bord. Ausstiegszeit in Berlingen wird etwa 21.15 Uhr, Stein am Rhein etwa 22.15 Uhr sein.

Ökumenische Trägerschaft
Zu den Gottesdiensten laden die 11 vorbereitenden Kirchgemeinden und Seelsorgeverbände beidseits von Untersee und Rhein ein. Wie bei jedem Gottesdienst ist die Fahrt mit dem Kirchenschiff gratis. Finanziert wird das Kirchenschiff von den Evangelischen Landeskirchen Thurgau und Baden sowie von den beteiligten Kirchgemeinden am Untersee. Die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein und die Druckerei Steckborn unterstützen die beiden Kirchenschiff-Anlässe.

Anmeldung erforderlich
Da das Schiff für maximal 500 gottesdienstfeiernde Passagiere Platz bietet, ist eine Anmeldung erforderlich. Sie erfolgt über das Tourismusbüro Stein am Rhein, Oberstadt 3, 8260 Stein am Rhein, Telefon 052 632 40 32, E-Mail: tourist-service@steinamrhein.ch. Wichtig ist, dass der Einstiegsort und die Anzahl der Personen angeben werden.

brb.

«Gemeinsam wieder auf Kurs» ist das Motto der schwimmenden Kirche an den beiden Sonntagabenden vom 14. Juli und vom 25. August 2019.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben