Evangelischer Theologiekurs

Aufgabenbeschreibung

  • Theologieseminare im Baukastensystem: Bibel, Themen der Theologie (Glaubenslehre), Spuren des Christlichen (Konfessionskunde, Christentumsgeschichte, Christsein und Kirche), Religionswissenschaft, Ethik
  • Dreijähriger Kurszyklus, aber auch Besuch einzelner Kursjahre oder nur einzelner Seminare (Module) möglich
  • Theologische Grundausbildung
  • Mögliche Weiterausbildung in Katechetik, Diakonie und Gemeindearbeit

Leitung

Caren Algner, Leiterin Theologiekurse für Erwachsene

Caren Algner Caren Algner
Telefon:
052 365 02 48
caren.algner@evang-tg.ch

Mitarbeitende

Michael Braunschweig Portrait
Tibor Kaspers Elekes Portrait

Meret Engel-Engeli Portrait
Corinna Junger-Goehrke Portrait

Maywald Hermann Portrait

Monika Wilhelm Portrait

Kommission

Begleitkommission Theologiekurs

Kirchenrätin Gerda Schärer, Berlingen
Kirchenrätin Ruth Pfister, Amriswil
Nicole Germann-Huber, Romanshorn
Pfrn. Dr. theol. Caren Algner, Beauftragte Theologiekurs für Erwachsene

Beispiel

Judentum

Judentum und Christentum haben einen Teil der Bibel gemeinsam und teilen die Hoffnung auf denselben Gott. Trotz dieser Nähe kam es im Lauf der Geschichte zu Feindseligkeiten, von christlicher Seite bis hin zum Völkermord. Der Evangelische Theologiekurs bietet Einblicke in die jüdische Tradition und ihre Grundlagen. Der Besuch eines Sabbatgottesdienstes und die Begegnung mit einem jüdischen Experten ermöglichen einen unmittelbaren Eindruck.

Kontakt

Evangelischer Theologiekurs

Pfrn. Caren Algner

Leimackerstrasse 2

8355 Aadorf

Tel. 052 365 02 48

theologiekurs@STOP-SPAM.evang-tg.ch

Theologiekurs Kursjahr 2017/2018

Die Themen des Kursjahres 2017/2018 im Überblick Flyer

Veranstaltungen & Kurse

10. Januar, 19:15h
BIBEL: Einblicke in Schriften des Neuen Testaments
in der Regel in Weinfelden

Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail