Am 26. Juli Kirchenschiff auf dem Untersee

Die Kirchgemeinden am Untersee feiern an zwei Sonntagabenden auf einem Kursschiff der Schi...

Kirchenbote

Offene Türen zur weiten Welt

Die Basler Mission feiert dieses Jahr ihr 200jähriges Bestehen. In seiner Juni-/Juli-Ausgabe 2015 zeigt der Thurgauer Kirchenbote die Vielfalt des heutigen Engage-ments der Kirchen und der staatlichen Entwicklungszusam-menarbeit in Dritt-Welt-Ländern. Der Kirchenbote portraitiert eine Missionarin, die wegen des islamistischen Terrors von Boko Haram aus Kamerun zurück-kehren musste. Zum bunten Bild der Entwicklungszusammenarbeit gehören auch der ehemalige Migros-Verantwortliche für Nachhaltigkeit und ein Thurgauer, der als Swisscoy-Angehöriger den brüchigen Frieden im Kosovo sichern hilft.

Walter Röthlisberger aus Mär-stetten ist als jahrelanger Ent-wicklungshelfer davon überzeugt, dass die Migrationswellen Rich-tung Europa und Nordamerika grösstenteils das Resultat schlechter Regierungstätigkeit sind. Eine funktionierende Ver-waltung hält er für eine der wichtigsten Voraussetzungen, um die Lebensbedingungen für breite Bevölkerungsschichten zu verbessern.

Kirchenbote Juni/Juli 2015

Seiten 3 bis 8

tecum

"Ich will wohnen im Menschenwort"

Seminar über die mystische Dimension in der Lyrik von Rose Ausländer

 

Die jüdische Schriftstellerin Rose Ausländer, die über die politischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts heimatlos geworden war, fand nach einer Zeit der Sprachlosigkeit ihre neue Heimat im Wort. Mit sprachlicher Schlichtheit verlieh sie ihrer Poesie gerade in den Phasen ihres späteren Schaffens Ausdrucksstärke und Transparenz. Ihre Gedichte widerspiegeln sprachlich ihren inneren Prozess der Verwesentlichung. Rose Ausländer nimmt so ihre Zuhörenden mit hinein in eine mystische Dimension. Ihre Worte berühren uns auf einer tiefen seelischen Ebene und haben verwandelnde Kraft.

 

Das Seminar findet am Samstag, 22. August in der Kartause Ittingen statt und dauert von 9.00 bis 17.00 Uhr. Hier können Sie sich anmelden.

 

Haben Sie Interesse an weiteren Kursen im Bereich Bildung und Spiritualität? Hier geht's zur tecum-Seite.

Agenda

26. Juli, 19:15h
Gottesdienstschiff auf dem Untersee
Zustieg von Berlingen bis Stein am Rhein

01. August, 10:00h
Gottesdienst am Nationalfeiertag
Festzelt auf dem Nollen bei Hosenruck

12. August, 17:30h
Kraft aus der Stille - Meditation
Kartause Ittingen

12. August, 19:15h
GLAUBENSLEHRE: Gott der Schöpfer
in der Regel in Weinfelden

14. August, 09:00h
Eine Rose als Stütze
Kartause Ittingen

2017 feiern wir 500 Jahre Refor-mation. Bereits seit Anfang 2014 thematisiert der «Kirchenbote» deshalb die Reformation im Rahmen eines mehrjährigen Schwerpunktthemas. Dossier

Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail