«KirchenWege» Abschalten und Auftanken

Wer in den Sommerferien nicht verreist und trotzdem Abwechslung vom Alltag sucht, findet d...

Kirchenbote

Vom Fussball lernen
Begeisterung für Fussball und der Heilige Geist, der uns als Christen an Pfingsten geschenkt wurde: Was haben sie miteinander zu tun? Welche Anknüpfungspunkte findet die Kirche zur Fussball-WM, die am 9. Juni in Brasilien beginnt?

Auf der Diskussionsseite in der Juni/Juli-Ausgabe 2014 des Thurgauer Kirchenboten äussern sich der Berger Jugendpastor Remo Kleiner-Dunkel und der Egnacher Jugendarbeiter Mathias Hüberli zu den Parallelen von Fussball, Fussballfans und christlichem Glauben und Kirche. Gemeinsam ist die Begeisterung. Die beiden Diskussionsteilnehmer wünschen sich, dass sie in der Kirche stärker spürbar wird. Remo Kleiner-Dunkel zeigt sich beeindruckt von der Treue der Fussballfans zu ihrem Club. Sie stehen auch dann zu ihrer Mannschaft und zu ihrem Verein, wenn es einmal nicht so gut läuft. Davon könnten wir Christen lernen: Treu zur Kirche stehen, auch wenn mal nicht alles so rund läuft. Mehr

tecum

Sicher auftreten - kurze Reden ohne Panik!

An der Vorstandssitzung ein Traktandum vorstellen, anlässlich der Kirchgemeindeversammlung ein Statement abgeben,  in einer fremden Umgebung mit einer unbekannten Person ins Gespräch kommen: viele Menschen reagieren in solchen Situationen mit erhöhter Pulsfrequenz und Schweissaus-brüchen. Im Nachhinein bleibt oft das schale Gefühl, dass man sich «unter seinem Wert verkauft hat».

 

René Meier, Kommunikations-berater und -trainer, vermittelt an einem Intensivseminar am Samstag, 23. August, wie man lernen kann, in der Öffentlichkeit frei und überzeugend zu reden. Als ehemaliger Moderator des Sendegefässes «Fenster zum Sonntag» auf SRF2 schöpft er aus einem grossen Erfahrungs-schatz. Hier erfahren Sie mehr.

 

Hier geht's zur tecum-Seite.

Agenda

31. Juli, 14:51h - 01. August, 14:51h
Gemeinde gestalten und leiten
Wechselnde Orte im Kanton Thurgau und St. Gallen

01. August, 10:00h - 12:00h
Gottesdienst am Nationalfeiertag
Festzelt auf dem Nollen bei Hosenruck

13. August, 17:30h - 18:15h
Kraft aus der Stille - Meditation
Kartause Ittingen

13. August, 19:15h - 13. September, 09:00h
GLAUBENSLEHRE: An Jesus Christus glauben
in der Regel in Weinfelden

Kampagne

Seite weiterempfehlen:

Evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau | Bankplatz 5 | CH-8500 Frauenfeld | Tel. 052 721 78 56 | E-Mail