IMPULSpreis


Mit dem Impulspreis prämiert die evangelische Landeskirche Thurgau innovative Projekte aus dem Bereich "Kirche, Kind und Jugend"und ermuntert gleichzeitig andere Kirchgemeinden, Ideen zu kopieren oder angepasst umzusetzen. 
Hier finden Sie Informationen, Konzepte, Bauanleitungen und Programme sowie die Adresse der jeweiligen Kontaktperson.
Bei Fragen können Sie sich direkt an diese wenden.
https://www.dropbox.com/sh/kc1x0laxvkijfov/AABd6gv41_vmzbbmitoSP34Ca?dl=0


PREISTRÄGER 2021

1. Preis: Kirchgemeinde Tägerwilen: Abenteuer-Spaziergang
Mit einem Adventure-Spaziergang für Familien wurde die Evangelische Kirchgemeinde Tägerwilen-Gottlieben als Siegerin erkoren. Die Idee für den Adventure-Spaziergang wurde aus der Not heraus, respektive aus dem Lockdown heraus geboren. «Wir wollten alternativ zum Jungscharprogramm ein Angebot für Familien mit Kindern und Jugendlichen schaffen, das kontaktlos und selbständig möglich ist», sagt Steff Keller, Diakon der Evangelischen Kirchgemeinde Tägerwilen-Gottlieben, der für die Kinder- und Jugend­arbeit zuständig ist. Eine Arbeit, die sich aber offensichtlich gelohnt hat: 120 Gruppen haben die drei Postenläufe in Tägerwilen und Gottlieben absolviert. Keller sagt dazu: «Wir wurden regelrecht überrannt mit Anfragen.» Entsprechend anerkennend waren auch die Rückmeldungen zu den abenteuerlichen Spaziergängen mit den spannenden Titeln «Flugzeugabsturz», «Der letzte Elefant von Tägerwilen» und «Lola ermittelt». Mit dieser Aktion gelang es der Jungschar Tägerwilen, bei der laut Keller sehr viele Kinder mitwirken, trotz des Lockdowns positiv im Gespräch zu bleiben.

2. Preis: Kirchgemeinde Diessenhofen: Youth Church
Was als wenig motivierender Jugendgottesdienst im Stuhlkreis begann, ist heute ein generationenübergreifender Anlass in der Stadtkirche Diessenhofen, der von rund 100 Personen besucht wird. Dass die acht Mal im Jahr stattfindenden Jugendgottesdienste sogar bei Auswärtigen sehr beliebt sei, hat mit der Vielfalt des Anlasses zu tun. Nebst den liturgischen Elementen wie Gebet oder Predigt gibt es etwa Musik von einer Band, Tanz und Theater. Möglich machen dies die verschiedenen Arbeitsfelder, für die sich die Siebt-, Acht- und Neuntklässler engagieren können. Dabei können sich die Jugendlichen entsprechend ihren Talenten für Dekoration, Technik, Moderation, Theater, Band, Verpflegung und Werbung einbringen.

3. Preis: Kirchgemeinde Neukirch an der Thur/Schönholzerswilen: Renovation Jugendraum
Die Renovation des Jugendraums in Neurkich an der Thur  holt sich den dritten Platz. Den bestehenden Jugendraum kostengünstig renovieren und multifunktional einrichten: So lautete das Ziel, das sich die Verantwortlichen  der «Jump»-Jugendarbeit gesetzt hatten. Dies gelang mit Hilfe von 16 freiwilligen Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie heimischen Handwerkern. Beim Umbau wurde ein grosses Augenmerk auf Nachhaltigkeit gesetzt. Das Resultat ist nicht nur schön, sondern auch sehr stylisch und jugendgerecht.


Möchten Sie mit Ihrer Kirchgemeinde im folgenden Jahr auch einen Impulspreis gewinnen?

Mit dem "IMPULS-preis" sollen Kirchgemeinden belohnt werden, die in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen etwas Neues wagen.
Jährlich werden maximal drei Preise zu je Fr. 1000.- vergeben.
Projekte, die im 2021 lanciert werden, können ab sofort eingereicht werden, spätestens bis zum 20. Januar 2022.
Link zum Bewerbungsformular
Link zu den Bewertungskriterien