Büro und Kommissionen

Das Büro

Die Leitung der Synode geschieht durch das Büro. Dieses setzt sich zusammen aus dem Synodalpräsidenten oder der Synodalpräsidentin, dem Vizepräsidium, zwei Personen in der Funktion des Aktuariats und vier Stimmenzählenden. Die Amtsdauer beträgt vier Jahre.
Präsidium: Judith Hübscher Stettler
Portrait
Vizepräsidium: Pfr. Hansruedi Vetsch
Portrait
Aktuariat: Pfr. Steffen Emmelius
Portrait
Aktuariat: Johanna Pilat
Portrait
Stimmenzählerin: Elsbeth Graf
Portrait
Stimmenzählerin: Susanna Müller
Portrait
Stimmenzähler: Hans Peter Niederhäuser
Portrait
Stimmenzählerin: Pfrn. Gabriele Weiss
Portrait
Ersatzmitglied des Büros der Synode/Ersatzstimmenzähler: Pfr. Jakob Bösch

Die Geschäftsprüfungskommission

Die Geschäftsprüfungskommission ist eine ständige Kommission der Synode. Sie ist für die Vorberatung der Rechnung, des Voranschlags des Zentralfonds und des Rechenschaftsberichtes des Kirchenrates zuständig. Sie nimmt auch Stellung zu Sachgeschäften, für die keine Spezialkommission eingesetzt wird. Sie setzt sich aus sieben Mitgliedern der Synode zusammen. Die Amtsdauer beträgt vier Jahre.
Präsidium: Pfr. Andreas Gäumann
Portrait
Mitglied: Roland Gahlinger
Portrait
Mitglied: Brigitte Hascher
Portrait
Mitglied: Susanna Müller
Portrait
Mitglied: Michael Raduner
Portrait
Mitglied: Diakon Hanspeter Rissi
Portrait
Mitglied: Pfr. Paul Wellauer
Portrait

Die Redaktionskommission

Die Redaktionskommission ist eine ständige Kommission der Synode. Sie ist für die redaktionelle Bereinigung der Änderungen und Zusätze zuständig, die bei der Beratung von rechtlichen Erlassen in der Synode eingebracht werden. Sie setzt sich aus fünf Mitgliedern der Synode zusammen. Die Amtsdauer beträgt vier Jahre.
Präsidium: Pfr. Christian Herrmann
Portrait
Mitglied: Colin Allan
Portrait
Mitglied: Pfr. Steffen Emmelius
Portrait
Mitglied: Christian Lohr
Portrait
Mitglied: Pfr. Gerrit Saamer
Portrait